Die Franziskus-Schule in Zahlen

Unsere Schule ist die einzige Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung des Kreises Viersen.

Bei ihrer Gründung im Jahr 1971 besuchten 87 Schülerinnen und Schüler die damalige Kreissonderschule. Die Schülerzahlen stiegen bis 1977 auf 179. In der Zeit zwischen 1981 und 1991 sanken sie allmählich auf 142. Seitdem sind sie bis zum Schuljahr 2012/2013 kontinuierlich bis auf 274 Schülerinnen und Schüler gestiegen. In den letzten fünf Jahren sanken die Schülerzahlen minimal. Heute werden an der Franziskus-Schule 246 Schülerinnen und Schüler in 24 Klassen unterrichtet (Stand 09/2017).