Schulfest der Franziskus-Schule

Bei schönstem Wetter verwandelte sich unsere Schule am 11. Juni in einen großen Jahrmarkt. Ab 11 Uhr gab es unzählige Attraktionen auf dem gesamten Schulgelände. Man vergnügte sich zum Beispiel beim Enten angeln, Fäden ziehen, Schminken, Dosen werfen, Flummis filzen, Ponyreiten, Sackhüpfen, Seifenblasen machen oder entspannte sich im liebevoll eingerichteten "Raum der Sinne". 
Auf der Bühne gab es ein umfangreiches Programm mit Auftritten der beiden Schulchöre "Pufferbellies" und "Haste Töne". Darüber hinaus konnte man sich einen Body-Percussion Auftritt ansehen, das Inklusive Tanzprojekt, eine Aufführung der Zirkus-AG, einen gemeinsamen Auftritt der Tanz- und Trommel-AG, die Aufführung "Zauberwald", Glasscherben laufen und eine Vorstellung des Clowns Wolfelino.
Seifenblasen schwebten über dem gesamten Geschehen und eine Drehorgel sorgte für das richtige Jahrmarktgefühl.
Auch für das leibliche Wohl war gesorgt und wer bei diesem Angebot an Würstchen, Fladenbrot, Kuchen und selbstgemachten Süßigkeiten nicht satt wurde, war selber schuld.
Auch das Lose kaufen lohnte sich beim Schulfest der Franziskus-Schule, denn neben vielen Gewinnlosen wurden die Hauptgewinne am Ende des Schulfestes wieder aus den Nieten gezogen.
Insgesamt war es ein sehr gelungenes Fest; neben den Schülerinnen und Schülern mit ihren Eltern; Freunden und Verwandten, fanden auch viele Ehemalige (Schüler, Lehrer, FSJler) den Weg in die Franziskus-Schule, um mit uns zu feiern.
SCHÖN WAR'S!