Die E4 feiert Sankt Martin

Am Donnerstag, dem 05. November haben wir Sankt Martin gefeiert. Zusammen mit unseren Eltern sind wir in die Schule gekommen. In der Klasse haben wir Weckmann gegessen, gespielt und die Eltern haben sich unterhalten. Dann haben wir noch die Geschichte von Sankt Martin vorgespielt und dabei gesungen.

Beim Martinszug sind wir mit den anderen Eingangsstufen ganz vorne gelaufen. Direkt hinter Sankt Martin. Er ist auf einem großen Pferd geritten. Hinter uns ist eine Kapelle gelaufen, die Martinslieder gespielt hat. Am Anfang war sie laut. Das war für ein paar Schüler von uns ganz schön aufregend. 

Unsere Laternen haben schön geleuchtet und sahen aus wie ein Sankt Martinsfeuer! Als wir wieder auf den Schulhof kamen, hat dort ein großes Feuer gebrannt. Sankt Martin ist auf seinem Pferd um das Feuer herum geritten und hat seinen Mantel mit dem armen Mann geteilt.