Die Voltigier-AG

Zu der Voltigier-AG gehören zur Zeit die Schüler:

Mendy, Tobias, Jeremy, David und Lukas.

Hier einige Eindrücke  von Übungen, welche die Schüler auf dem Pferd turnen.

Im Vordergrund der Stunden steht immer die Partnerarbeit mit dem Pferd oder mit Mitschülern. Ohne gemeinsame Absprachen funktioniert keine der Übungen. Bei der Vor- und Nachbereitung des Pferdes bewältigen die Schüler viele feinmotorische Tätigkeiten.

Außerdem besteht eine besonders schwierige Aufgabe für die Kinder darin, während der gesamten Gruppenstunde bei dieser und deren Geschehen zu bleiben. Rund um das Pferd laufen auf dem Hof, Hund, Katze, Huhn, Gans und Schwein herum. All diese Tiere dürfen erst nach der Voltigierstunde, wenn alle Materialien weggeräumt und das Pferd versorgt ist, gestreichelt werden.