Unsere Klassenfahrt nach Hinsbeck 2015/2016

Am Mittwoch 8-10 Juni waren wir auf Klassenfahrt in Hinsbeck. Am Mittwoch sind wir los und alle haben sich sehr gefreut.
Angekommen gab es erst Kuchen. Wir mussten nämlich noch warten bis die Zimmer gemacht wurden. Das war aber nicht so schlimm weil die Sonne schien. Dann durften wir in die Zimmer. Dann gab es schon Mittagessen. Es war laut.
Danach sind wir raus gegangen weil es noch so schön war. Da gab es etwas zum klettern und Fußball spielen. Wir waren klettern und haben uns ausgeruht. Dann waren wir im Wald. Danach waren wir Geocaching.  Danach waren wir auf dem Spielplatz. Frau Biastoch hat mit Johanna gespielt.
Dann sind wir zur Jugendherberge gelaufen. Dort gab es Abendessen und danach haben wir im Aufenthaltsraum gespielt. Wir waren müde und sind ins Bett.
Am Donnerstag haben wir von Marco den Geburtstag gefeiert und dann gingen wir zum Frühstück.  Danach sind wir zum Team spielen gegangen. Das war lustig :). Dann gab es Mittagessen und wir waren  Boule spielen und die anderen waren zur Entspannung. Dann waren wir Eis essen und haben Fotos gemacht .Dann sind wir zurück und haben uns ausgeruht und Herr Corsten ist mit seiner Freundin gekommen und alle haben sich gefreut. Vor allen Niklas.
Dann haben wir Volleyball gespielt, wir haben gewonnen (die Mädchen) dann gab  es essen. Dann waren alle ruhig da es etwas spät wurde dann haben wir den Abend ausklingen lassen. Und am Freitag waren wir beim frühstücken und dann sind wir los zur Schule. Alle haben sich gefreut. (Geschrieben von Buki)

Buki und ich hatten ein Zimmer zusammen. Wir haben Geocaching gemacht und einen Schatz  gefunden. Wir  haben  UNO-extrem  gespielt. Wir haben gegrillt. Wir  sind Eis  essen gegangen.   Im Wald gab es  einen Team-Parcours.  Man  musste über Stangen balancieren, eine Wand hoch  klettern, über Seile klettern.    
Die Klassenfahrt war schön.      Kim