Die ES 4 macht Rosmarin-Meersalz für den Weihnachtsmarkt

Zuerst haben wir die Rosmarinnadeln abgepflückt und in kleine Schüsseln getan.

Dann haben wir die Nadeln mit dem Wiegemesser klein geschnitten. Das konnten wir alle richtig gut. Wir sind ganz schön vorsichtig gewesen mit den Messern.

Dann kamen Rosmarin und Salz in den Mörser und wir haben alles immer kleiner gemacht. Das hat viel Spaß gemacht!

Nachdem das Salz etwas getrocknet war, haben wir es abgefüllt. Dafür haben wir einen Trichter benutzt. Dann kam ein Korken drauf. Damit uns die Gläser nicht umfallen, haben wir diese in dicke Holzscheiben gestellt.

Zum Schluss haben wir noch rote Filzbänder mit einem Zettel befestigt. Die Zettel haben wir mit der Zick-Zack-Schere zurecht geschnitten und Löcher rein gemacht. Rate mal, was auf dem Zettel steht. Ja, richtig: „Rosmarin-Meersalz“ und auf der Rückseite „Eine Schülerarbeit der Franziskus-Schule“.

In unserer Klasse hat es die ganze Zeit ganz toll gerochen!!!