Eislaufen in Grefrath

Am 31. Januar war es endlich so weit: 45 Schüler und 20 Erwachsene gingen in Grefrath aufs Eis. Früh um 8.45 Uhr ging es mit dem Bus los. Nachdem alle Schlittschuhe ausgeliehen und anprobiert und die Rücksäcke verstaut waren, rutschten und schlitterten Anfänger, Fortgeschrittene, Große und Kleine bei diesigem Wetter auf der Eisbahn.
Schlittschuhlaufen machte Hunger und Durst. Ein warmer Kakao wirkte da Wunder.
Besonderen Spaß machte das Rundendrehen auf der 400 Meter langen Außenbahn.

Zum Schluss kamen alle für ein eindrucksvolles Gruppenfoto zusammen.